Aktuelles

Bild: Cover WeinGeplauder - Das Buch

WeinGeplauder: ungefiltert, direkt aus dem Leben. Mit beiden Füßen tief in der Pfälzer Erde, die Hände klebrig von Traubensaft, den Kopf voller Ideen und das Herz randvoll, genau wie die Gläser.

Dies ist kein Lehrbuch.
Dies ist kein Weinführer.
Dies ist ein Stück Pfälzer Winzerleben.

Willkommen in der Pfalz.
Willkommen in Tradition & Moderne.
Willkommen beim WeinGeplauder.

Weiterlesen
Reden wir über Flaschenhälse.
Wenn ein Winzer das Wort Flaschenhals hört, läuft ihm (oder ihr) eigentlich ein angenehmes Prickeln über den Rücken – ist es doch die Quintessenz des Schönen und Guten, durch das der wunderbare Wein zu uns gelangt.
Doch in den letzten zwölf Monaten hat das Wort Flaschenhals ganz neue Dimensionen angenommen … mit ziemlich konkreten Auswirkungen auf unseren Winzeralltag, denn im Englischen wird das Wort »bottle neck« (Flaschenhals) für Engpässe verwendet. Und davon haben wir aktuell mehr als genug! Wir hatten schon berichtet, dass die Flaschen ein wenig knapp wurden. Das Problem haben wir gelöst (wenn auch die Farbe nicht immer gleich bleibt).
Wenn allerdings so eine elementare Sache wie eine ganz normale Flasche nicht mehr gedankenlos auf Knopfdruck eingekauft werden kann, wird man als Winzer doch ein wenig nervös. Man wirft sich nachts im Bett hin und her und denkt über Dinge nach, die man vor einem Jahr noch für unmöglich hielt...
Weiterlesen
img_Amtliche-Pruefnummer_Buerokratie_und_Wein_Weingut_Graf-von-Weyher_Pfalz
Eigentlich sollte man glauben, dass Bürokratie und Wein zwei entgegengesetzte Enden des Spektrums abdecken. Leider sind sie jedoch eng miteinander verwoben. In diesen Tagen können die ersten Weine des neuen Jahrgangs abgefüllt werden! (Hurra!) Doch was viele nicht wissen ...
Weiterlesen